Sicherheit für VIPs und Personen im öffentlichen Leben

Sicherheits-Awareness oder das Bewusstsein für die eigene Sicherheit ist zunächst einmal das Bewusstsein, dass Gefahren drohen können. Bei den gefährdeten Personen kann es sich um Individuen handeln, entweder vermögende und/oder Personen des öffentlichen Lebens oder auch um Unternehmen und deren Mitarbeiter. Das Wissen, dass physische Gefahren drohen können, sei es Gefahr für Leib und Leben oder Gefahr für das Heim, Haus, die Villa oder das Unternehmensgebäude, ist die Grundvoraussetzung, um überhaupt erst einmal Sicherheitsmaßnahmen installieren zu wollen.

VIPs und vermögende Personen sind besonders betroffen

Sei es ein Filmstar, ein Politiker oder ein hochrangiger Bankangestellter, Gefahren lauern für jede Person, welche nur im Entferntesten einen Anreiz für Kriminelle, Spione oder Terroristen bietet, diese zum Ziel ihrer Angriffe zu machen.

Vor einigen Jahren gab es einen spektakulären Fall in Nord-Irland. Das Haus eines Direktionsassistenten wurde von Männern in Polizeiuniform aufgesucht, die sich unter falschen Vorwänden und in der Maskierung als Polizeibeamter, Zugang zum Haus verschafften. Im Haus wurde der Mann mit einer Waffe bedroht und gezwungen, den Männern bei einem Bankraub in seiner Filiale zu helfen. Gleichzeitig kidnappten sie seine Frau. Ein weiterer Angestellter derselben Bank wurde zur gleichen Zeit auf ähnliche Weise überrumpelt. Um ihre Macht zu demonstrieren und die Forderung zu unterstützen, entführten sie Familienangehörige des Mannes, seine Eltern und seinen Bruder sowie dessen Freundin. Der Ausgang des Dramas ist in diesem Zusammenhang nicht ganz so wichtig (aber alle Beteiligten haben überlebt), doch es zeigt das Ausmaß der Gefahr, in welcher sich selbst ein ganz normaler Bankangesteller befinden kann.

Das Bewusstsein, dass ein solcher Angriff jederzeit im eigenen Heim stattfinden kann, sollte auch den letzten Zweifler aufmerksam werden lassen. In diesem Fall gab es keine besonderen Schutzvorkehrungen. Die Identität der als Polizisten verkleideten Personen wurde nicht in Frage gestellt, kein geschultes Sicherheitspersonal war vor Ort. Der Überfall fand in ganz normalen Häusern statt, in ruhigen Vororten mit netter Nachbarschaft.

Securtiy-Experten trainieren Sicherheits-Awareness

Sicherheits-Awareness für Vermögende und Personen des öffentlichen Lebens ist ein zentrales Thema für die meisten Sicherheitsdienstleister.

Die Bedrohung für Unternehmensführung und hochprofilierte Einzelpersonen wächst ständig. Es gibt sehr bekannte Techniken, welche von Individuen oder Gruppen verwendet werden, um Informationen, finanzielle Vorteile oder andere Mittel von der Zielperson zu erlangen. Diese Techniken können mit Gegenmaßnahmen verhindert werden. Doch der Angreifer entwickelt sich auch ständig weiter, daher ist eine ständige Überwachung und Neu-Evaluierung ratsam. Mit dieser Überwachung wird die Zielperson immer schwieriger zu erreichen und der Sicherheitsgrad der VIPs wächst.

Sicherheits-Awareness ist der erste Schritt dorthin.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt